Betra feiert Mitteldeutschen Vizemeister

16.03.2019

Letztes Wochenende reisten Aaron Müller und Damian Franz vom ASC Betra auf die Mitteldeutschen Meisterschaften des Deutschen JKA Karate Bundes nach Dieburg in Hessen.
Damian Franz als Titelverteidiger startete aufgrund seiner Graduierung in einer höheren Gruppe als im Vorjahr. Der frisch gebackene Kaderathlet konnte seine Form leider nicht abrufen und verpasste in den Disziplinen Kata und Kumite den Einzug ins Finale. Besser lief es für Aaron Müller aus Isenburg. Der junge Karateka bestritt sein zweites Turnier überhaupt. Noch etwas nervös zeigte er im Kumite Unsicherheiten und schied im Viertelfinale aus.
Deutlich besser lief es für ihn in Kata (Formenlauf). Hier erreichte er das Finale der besten vier. Konzentriert führte er seine Finalkata, Heian Sandan, vor, erreichte damit den zweiten Platz und ist seither Mitteldeutscher Vize-Meister.

Aaron Müller