Zwei Süddeutsche-Vizemeister kommen aus Betra

25.10.2017

Am letzten Wochenende fanden im bayrischen Immenstadt die Süddeutschen Meisterschaften im DJKB Karate statt. Mit von der Partie waren sechs Starter des ASC Betra e.V. Es waren Severin Maier, der Ü18 startete, sowie Damian Franz, Max Vögele, Vivien Stehle, Romy Wehle und Julia Wagner die jeweils in der Gruppe der 12-13 jährigen an den Start gingen.
Im Kata Wettbewerb (Formen) der Mädchen konnte sich Vivien Stehle bis ins Finale der besten Vier vorkämpfen. Hier musste sie sich aber leider mit dem vierten Platz zufrieden geben. Bei den Jungs lief es hier besser. Damian Franz und Max Vögele zogen sicher ins Finale der besten Vier ein. In einem engen Kampf um die Podiumsplätze waren beide Betraer mit 24,4 Punkten gleich gut, sodass die Zwischenwertung entscheiden musste. Hier konnte Max Vögele mit 0,1 Punkten den Kampf um die Silbermedaille für sich entscheiden. Damian Franz freute sich über die Bronzemedaille.
Im Kata Team Wettbewerb der Mädchen konnte sich die Betraer Mädels auf den sechsten Platz vorkämpfen.
Bei den Erwachsenen zeigte Severin Maier in der Kata Vorrunde eine solide Leistung, konnte diese aber nicht mit in das Finale nehmen und wurde dort Vierter. Besser lief es für ihn im Kumite, dem Freikampf. Hier konnte er sich in mehreren, teilweise sehr harten Kämpfen bis ins Finale durchkämpfen und errang schließlich Platz 2.
Stefan Kahlert, Vorstand des ASC Betra und Trainer der Karateabteilung ist absolut zufrieden. „Wenn ich denke, dass wir mit 6 Startern angetreten sind und sehe wie hoch das Niveau hier ist, so haben wir in den letzten Jahren gute Arbeit geleistet! Das zeigt sich auch zuletzt, als Severin Maier, Damian Franz und Max Vögele in den Landesstützpunkt gerufen wurden.“